ÜBER MICH | DIENSTLEISTUNGEN | HUNDESCHÜLER | MEINE EIGENE HUNDE | KONTAKT

WELLNESS FOR DOGS - HOME DELIVERED HUNDEFUTTER | UNGARISCHE AUSBILDUNGSSTUFEN


Über mich



Ich heiße Anita Kósa.
Ich wurde am 9. Mai 1976 in Budapest, Ungarn geboren und lebe heute auch hier.

Mein Deutsch ist nicht perfekt, aber ich kann mich gut verständigen. Ich arbeite regelmäßig als Dolmetscherin bei diversen Hundewettbewerben. Ich spreche außerdem noch Englisch.

Ich bin Hundetrainerin. Das Wichtigste zuerst: ich liebe Hunde, wie auch alle anderen Tierarten. Besonders schlägt mein Herz auch für Pferde. Nur bei Mücken werde ich wohl eine Ausnahme machen müssen :-)

Der gebührende Respekt der Natur gegenüber ist für mich selbstverständlich. Meinen Abschluß habe ich trotzdem als „internationale Sachbearbeiterin für Außenhandel“ an einer Volkswirtschaftlichen Fachmittelschule gemacht. Nachdem ich ins Berufsleben eingestiegen bin, wurde mir schnell klar, daß ein Bürojob nichts für mich ist. Ich verspürte immerfort den Wunsch im Freien zu sein.

In meiner Kindheit wohnte ich in einer Wohnung im 7. Stock eines Hochhauses. Bei jeder Möglichkeit und in den Sommerferien bin ich zu meinen Großeltern aufs Land gefahren. Dort habe ich den riesigen Garten in vollen Zügen genossen. Dank dieser 2 wunderbaren Menschen lernte ich Flora und Fauna kennen und lieben. Ich hatte Kätchen, Hundebabies, Küken, Enten, Schafe… außerdem habe ich Bekanntschaft mit all den Tieren die im Garten hausten gemacht - vom Grashüpfer bis zum Frosch.

Hier konnte ich dann zum ersten Mal ganz alleine und ohne fremde Hilfe, außer der in Form eines großartigen Buches (Kutyaiskola (Hundeschule) von Dr. Kováts Zsolt), einen Hund ausbilden. Das war 1992 und Alex, der Hund, war ein Colliemischling. Damals geriet ich in den Bann der Freude, Schönheit und natürlich der Schwierigkeiten des Trainings und des richtigen Umganges mit Hunden. Mein erster Hund war Branie, ein weiblicher Sarplaninac (jugoslawischer Hirtenhund).




Ein paar Jahre später hatte ich mit einem Deutschen Schäferhund zu tun und einige Zeit danach bereitete ich schon meinen neuen Hund, Lizi für eine Arbeitsprüfung vor. Auf einmal war ich schon mitten im Hundesport und habe die Hunde nicht nur für Arbeitsprüfungen vorbereitet sondern auch für Wettbewerbe.

Dann kam Quennie, deren sportliche Karriere leider durch eine Hüftdysplasie beendet wurde. Mein jetziger Sporthund heißt Bonnie.
Ich habe schon vielen jungen Hunden dabei geholfen gute Sporthunde zu werden und ihnen die Basics beigebracht.
Mit dem Alter ist auch mein Respekt vor der Natur gewachsen. Als Erwachsene fasziniert mich die Melodie des Vogelsanges, der Flug eines Raubvogels, der Anblick eines Rehkitzes oder das Klappern eines Storches noch immer.




Ich habe Kynologie, Verhaltensforschung und Tiergesundheit während des Hundetrainerlehrganges der Ungarischen Polizei gelernt und mein Zertifikat 1996 erhalten.

Mein Hundeausbilder Zertifikat habe ich 1997 erhalten.

Veterinärchirurgie interessiert mich sehr und so verbringe ich viel Zeit in der Praxis meines Tierarztes. Die Erfahrungen, die ich dort sammle, kann ich gut bei meinen eigenen Hunden anwenden. Ich erkenne schon die kleinsten Anzeichen und so kann die Behandlung so früh wie möglich begonnen werden. Ich habe sehr vielen Operationen beigewohnt, denn alle sind unterschiedlich und sehr interessant.





ÜBER MICH | DIENSTLEISTUNGEN | HUNDESCHÜLER | MEINE EIGENE HUNDE | KONTAKT

WELLNESS FOR DOGS - HOME DELIVERED HUNDEFUTTER | UNGARISCHE AUSBILDUNGSSTUFEN